1913

Im Winter 1913 schrieb Alfred R. aus Karlowitz „ganz ergebenst“ an ein „hochgeehrtes Fräulein“ Elisabeth H. aus Wien und schilderte nebst Photo die „Idyll zur Winterszeit mit Reh und Hund“. Schien ein Guter Bubi gewesen zu sein, der Hund.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s