Mittagspause mit Bambi

Folge 22, Aus dem neuen Leben eines Taugenichts

Gut, wir hatten zuletzt die Fotos. Machen wir eben einen weiteren Sprung nach vorn und schauen uns den Guten Bubi beim Besuch bei den Rehen an. Vorab muss ich um Nachsicht wegen der schlechten Bildqualität bitten. Ich habe nur eine kleine, normale Digicam, die ich unterwegs ab und an in der Hand halte und mit der ich ein wenig filme, was geschieht. Aus irgendeinem Grund stimmen die Perspektiven nicht. Entferntes sieht viel weiter entfernt aus, als es wirklich ist. Tatsächlich ist alles weniger weitläufig und näher, als es scheint. Nach 1:30 Minuten sieht man dann die Rehe auch etwas besser. Die Aufnahme ist entstanden etwa zehn Monate nach Übernahme Rios aus dem Tierheim und etwas mehr als ein halbes Jahr Monate nach Beginn des eigentlichen Trainings besser gesagt: Beziehungsaufbaus. 

Auf dem Hundemarkt kursieren Seminare, Bücher, Trainingstipps die von „Antijagdtraining“ bis hin zu „Superrückrufsignal“ lauten (nächstes Jahr können die schon wieder anders heißen, je nachdem, wer auch noch ein Buch oder einen Kurs verkaufen möchte). Diese Dinge sind sehr fern von mir und vom Guten Bubi. Wir haben nicht gezielt trainiert, kein Wild zu hetzen. Wir haben auch nicht gezielt trainiert, keine Katzen zu hetzen. Wir haben auch nicht gezielt trainiert, nicht zum Misthaufen zu rennen. Und so weiter und so fort. All diese unerwünschten Verhaltensweisen sehe ich nur als Symptome und so ging es bei uns im Grunde nur um eins: Ganz gleich, was kommt, orientiere dich an mir, suche meine Nähe. Gemeinsam mit mir geht es überall hin. Ohne mich nirgends. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem neuen Leben eines Taugenichts, kreuzbube filmt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s