Deutsch-Südwest, 4

Shining Emerald gewinnt die 145. Goldene Peitsche, lese ich gerade im Sportteil.

Das sind Überschriften, wie ich sie mir wünsche. Vor allem wenn man den Text dann gleich damit fortsetzen kann, dass Shining Emerald der vierjährige Wallach, im Mai auch schon -Achtung, jetzt kommt’s- die Silberne Peitsche gewonnen hat.

Ich weiß ja nicht, was die so reitet, wenn sie ihre Galoppier und Traber durch’s Ziel jagen. Die Unendlichen Rundfahrer kommen jedenfalls ohne Peitsche aus, ihnen ist die Ehre der durch sie errungenen Etappensiege Ansporn genug. So gewinnt Toni zwar keine silberne oder gar goldene Peitsche, dafür aber seinen 10. Bismarckturm. Damit hat er sich von Twobeers um ein, zwei Längen abgesetzt und ist carodame auf den Fersen. Wegen der von ihm errungenen Sonderwertungspunkte dürfte er mit dem nächsten erfolgreichen Zieleinlauf an ihr vorbeiziehen. Hier ist also noch nichts entschieden, hier gilt es Stehvermögen über die gesamte Distanz zu zeigen. 

Einfach war es für Toni diesmal nicht, so hadert er auch mit den Umständen, als er mir von unterwegs das Beweisfoto übermittelt, das gar nicht so leicht zu machen war:

„Auch Freiburg ist gefallen! Obwohl ich der Studentenschaft hier eher ein Bedauern ausdrücken würde. Der Turm und die Umgebung verfallen. Scheint nur noch Katholiken zu geben!“

Bismarckturm Freiburg

Bismarckturm Freiburg

Das aktuelle Gesamtklassement der Unendlichen Rundfahrt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Die Unendliche Rundfahrt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s